Laserschutzkurs SGOLA

Dieser Tageskurs bereitet die Teilnehmer auf einen sicheren Umgang mit dem Laser vor. Dazu wird ihnen ein grundlegendes Verständnis der Physik des Lasers sowie der Laser-Gewebe-Wechselwirkung vermittelt. Anhand von Beispielen wird die Notwendigkeit von Sicherheitsvorkehrungen bei der zahnärztlichen Laseranwendung in der Praxis verdeutlicht (nach den SUVApro- Richtlinien und der Europäischen Laser-Sicherheitsnorm EN 60825).

Die gesetzlichen Vorschriften werden erklärt und deren Umsetzung in den Praxisalltag demonstriert. Mit der Fachkunde werden die Einsatzgebiete des Lasers klar erläutert und jedem Teilnehmer wird nach bestandener Prüfung das Zertifikat «Sachverständiger für Laserschutz SGOLA» ausgehändigt.

Referent: PD Dr. Jörg Meister

Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Nächster Kurs 31.03.2017
Ort Au Premier, Zürich Hauptbahnhof